Direkt zum Seiteninhalt

Ostfriesland

Main > Heimatliteratur

Unser Online-Shop.  
Heimatliteratur jetzt auch online bestellbar und die Ware kommt zu Ihnen nach Hause.
Diesen Shop können Sie nutzen, ohne ein Kundenkonto zu eröffnen!  Achten Sie auf korrekte Angaben, insbesondere eine korrekte E-Mail-Adresse!
Natürlich erhalten Sie alle Artikel auch in unserer Buchhandlung.

Zwischensumme
"Von Häuptlingen, Seeräubern und Walfängern"
von Theo Meyer

Eine Zeitreise durch Ostfrieslands Geschichte.
In 21 Episoden entführt Theo Meyer seine Leser auf eine informative Zeitreise durch Ostfrieslands Geschichte. Meyer dokumentiert in sorgfältig recherchierten Texten, wie das Leben in der Ur- und Frühzeit aussah, welche Häuptlinge einst in Ostfriesland herrschten und wieso sie Störtebeker und seine Vitalienbrüder in Sold nahmen. Wer sich für die spannende Geschichte Ostfrieslands interessiert, kommt an diesem aufschlussreichen Buch nicht vorbei.
19.99 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"Sielhäfen in Ostfriesland"
von Günter G.A. Marklein

Die Geschichte der Deiche ist zugleich die Geschichte der Siele. Was der Sielbau im Rahmen des Deichbaus bedeutet, wie oft Fortschritte im Sielbau und in der Landgewinnung letztlich auf Weiterentwicklung beruhen, ist Thema dieses Buches.
11.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"Brauchtum in Ostfriesland"
von Johann Eilers

Am Anfang des 20. Jahrhunderts grüßten junge Fehntjer Schiffer mit einem "Moin" und sahen es als schneidig und witzig an, während die Dorfbevölkerung es damals als ungehörig und frech empfand und bei ihrem "God'n Dag" blieb. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg hörte man "Moin" immer öfter.
Beschrieben werden in diesem Buch Bräuche, Gepflogenheiten und Lebensweisen, die an Feiertagen, beim Arbeiten und im täglichen Leben vor allem bei unseren Vorfahren von Bedeutung waren. Der Leser wird mit genauen und ausführlichen Schilderungen und Geschichten aus der Zeitgeschichte in eine Vergangenheit versetzt, die ihn bestimmt manches Mal zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken bringt.
12.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"R(h)eiderland - Land ohne Grenzen"
von Günter G.A. Marklein

Ob mit "h" geschrieben wie in Deutschland, ob ohne wie in Holland, im R(h)eiderland, der um den Meerbusen Dollart gelegenen Zwei-Länder-
Region, kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Die nahe Nordsee schafft ein gesundes Klima, die Natur strahlt Ruhe aus, die Menschen sind liebenswert. Menschen zweier Länder und doch ein und derselben Region. Was einst trennte, ist zur Formalität degradiert, in der Realität spürt man die Grenze nicht.
9.80 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"Burgen in Ostfriesland"
Folgen Sie dem Autor auf einer Zeitreise durch gut 800 Jahre friesischer Geschichte. Denn hier wohnten die ersten im Lande, alte, stolze Geschlechter. Der Ruhm Ostfrieslands verbindet sich mit ihren Namen. Im Buchhandel erhältlich!

Das westliche Ostfriesland zählt zu den ältesten christianisierten Gebieten Norddeutschlands; alte Kirchen sind in ihrer Bausubstanz dafür Zeugen. Politisch hat sich dieses Gebiet wie das übrige Ostfriesland im Mittelalter relativ autonom entwickeln können. Alte Häuptlingssitze als feste Häuser, Burgen und Schlösser sind Relikte einer bewegten Vergangenheit.

Aber was ist aus den einstmals so zahlreichen Burgen und Schlössern geworden? Von den 130 Burgen sind nur noch wenige übrig geblieben. Nur zwölf der ehemaligen Wasserburgen sind - mehr oder weniger gut erhalten - heute noch zu finden.

Diese Steinhäuser, Burgen und Schlösser, die an den schönsten Orten in Ostfriesland liegen, erzählen ihre ganz eigene Geschichte, und die ist alles andere als langweilig.
9.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"Die schönsten Sagen aus Ostfriesland"
Diese Ausgabe will die alte Sagenüberlieferung neu in Erinnerung rufen, verbunden mit vielen aktuellen Farbfotos der Orte auf der Ostfriesischen Halbinsel, in der die Erzählungen angesiedelt sind.

Sie schöpft aus den noch verfügbaren schriftlichen Quellen und bietet einen Querschnitt durch das Sagengut dieser einzigartigen Landschaft. Was hier erzählt wird, lässt dieses Land in einem besonderen mystischen Licht erscheinen, das mehr als nur vordergründige Wirklichkeit erfasst. Nicht nur das Übernatürliche, das in die Alltagswelt einbricht, sondern auch die überlieferte Historie trägt weithin phantastische Züge. Dennoch erfahren wir durch Sagen mehr von Land und Leuten als aus vielen touristischen Hochglanzprospekten. Zudem mag auch gerade die Sage jenes Heimatbewusstsein und Wir-Gefühl fördern, das die Menschen jedes Landes brauchen.
12.50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
"Die Emslandstrecke"
Seit 1856 bildet die Emslandstrecke, die in Münster ihren südlichen Knoten- und Umspannbahnhof hat, dann über Rheine entlang der Ems in Richtung Norden führt und in Norddeich endet, für Hunderttausende den schönsten Weg zum ersehnten Nordseestrand. Einen besonderen Platz im Herzen aller Eisenbahnfreunde eroberte die idyllische Bahnstrecke, weil die Deutsche Bahn hier bis 1977 ihre letzten Dampflokomotiven im regulären Fahrbetrieb einsetzte.
Michael Schenk, renommierter Autor zahlreicher erfolgreicher Eisenbahnbücher, dokumentiert mit rund 200 durchweg unveröffentlichten und teils farbigen Fotografien die Geschichte der Emslandstrecke vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis 1977. Kenntnisreiche Beschreibungen und faszinierende Aufnahmen der "Dampfrösser" und ihrer dieselbetriebenen Nachfolger lassen die Herzen aller Eisenbahnfans höher schlagen. In stimmungsvollen Aufnahmen gleiten die Landschaft entlang der Ems und ihre Städte - von Lingen, Meppen, Papenburg über Leer bis Emden - am Zugfenster vorbei.
Dieser Bildband lädt Technikbegeisterte und Liebhaber der Region gleichermaßen zu einer nostalgischen Bahnfahrt vom Münsterland zur Nordsee ein.
18.90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
AGB      Widerrufsbelehrung     Datenschutzerklärung       Impressum      Kontaktformular     
Zurück zum Seiteninhalt